Kürbis Kerzen selber machen – 3 einfache und effektvolle Methoden

Wir hoffen auf einen richtig goldenen Oktober. Es duftet schon überall nach Herbst. Kürbisse, Chrysanthemen und Kastanien sieht man in schönen stimmungsvollen Arrangements. Apropos, Kürbisse. Sie gehören eindeutig zu unseren Lieblingsdekos in dieser Jahreszeit. Nicht nur als Verschönerung des Eingangsbereiches oder Vorgartens, als geschnitzte Laternen oder Fensterbank Deko machen diese eine gute Figur. Auch als herbstliche Tischdeko sind sie absolut unschlagbar. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie nun ein paar Kürbis Kerzen selber machen? Diese sind für Hingucker auf dem Tisch einfach wie geschaffen. Natürlich eignen sich solche Kerzen auch als Dekoration für den Kaminsims oder die Kommode. Beim gemütlichen Verweilen im Garten oder auf dem Balkon dienen sie ebenso als originelle Stimmungsaufheller und schaffen ein behagliches Ambiente. Schauen Sie sich weiter unten, wie einfach das geht.

Mini Kürbisse eignen sich für Ihre Kerzen am besten 

diy herbstdeko kürbis kerzen

Zimt-Kürbis Kerzen selber machen

Sie brauchen:

  • Kürbisse, klein bis mittel
  • Soja-Kerzenwachsflocken
  • Zimtstangen-Kerzenduft  (oder einen anderen Herbstduft )
  • Natürliche Kerzendochte
  • Holzspieße oder Bleistifte
  • Sekundenkleber

Einfache Materialien wirken manchmal Wunder 

einfache kerzen aus mini kürbissen

Und so wird´s gemacht:

  • Beginnen Sie damit, Ihren Kürbis zu schneiden, damit Sie das Innere auslöffeln können. Sie können den Kürbis auch viel tiefer durchschneiden. Denken Sie nur daran, wie groß Sie Ihre Kerze haben möchten, und schneiden Sie sie an diesem Punkt ab.

Für einen schönen dekorativen Effekt können Sie auch echte Zimtstangen nehmen 

kürbis kerzen selber machen mit zimt

  • Entfernen Sie die Samen. Sie können diese auch trocknen und rösten. Ansonsten alles wegschmeißen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Innenseite relativ glatt ist, insbesondere die Unterseite, auf die Sie den Docht kleben.
  • Schneiden Sie einen kleinen Kreis in der Größe Ihrer Metalldochtbasis in den Boden Ihres Kürbises. Dadurch bleibt der Docht besser an Ort und Stelle stehen.
  • Verwenden Sie ein Löffelende oder etwas Ähnliches, um den Boden Ihres Lochs zu glätten.
  • Geben Sie etwas Sekundenkleber auf die Unterseite Ihrer Metalldochtbasis.
  • Stecken Sie den Docht ins Loch und drücken Sie ihn nach unten.
  • Wickeln Sie das Ende Ihres Dochtes um Ihren Holzspieß und zentrieren Sie es in Ihrem Kürbis. Achten Sie darauf, dass Sie den Docht nicht zu fest ziehen.

Bei kleineren Kürbissen können Sie auch Wäscheklammern benutzen 

mini kürbisse kerzen selber machen

  • Geben Sie jetzt etwa doppelt so viel Wachsflocken wie das Innere Ihres Kürbises in eine mikrowellengeeignete Messschüssel.
  • Stellen Sie die Mikrowelle auf hoher Stufe für 3-6 Minuten ein, abhängig von der Wattleistung. Überprüfen Sie die Wachsmasse jede Minute. Sobald sie geschmolzen aussieht und eine klare gelbliche Farbe hat, können Sie sie aus der Mikrowelle herausnehmen. Das geschmolzene Wachs hat etwa die Hälfte des Flockenvolumens.
  • Rühren Sie Ihren Kerzenduft mit einem Metalllöffel in das heiße Wachs. Sie können wirklich so viel oder so wenig tun, wie Sie möchten; das ist eine Geschmackssache. Wir empfehlen etwa 3 TL Duft in dieser Tasse geschmolzenem Wachs hinzuzufügen.
  • Gießen Sie das heiße Wachs in Ihren Kürbis und achten Sie dabei darauf, dass der Docht an Ort und Stelle bleibt.
  • Lassen Sie das Wachs mehrere Stunden aushärten und achten Sie darauf, es vollständig in Ruhe zu lassen. Wenn der Kürbis während der Aushärtungszeit angestoßen wird, bilden sich Risse.

Extra Tipp:

Wenn Ihr Docht viel länger ist als die Höhe Ihres Kürbises, wickeln Sie den Docht einfach mehrmals um den Spieß. Sie können ihn  später zuschneiden.

  • Wenn das Wachs vollständig ausgehärtet ist, am besten über Nacht, schneiden Sie jeden Docht  auf ca. 1,5 – 2 cm zurück. Fertig! Ihre herbstlichen DIY Kürbis Kerzen sind zum Anzünden bereit.

Für einen schimmernden Effekt geben Sie etwas Glitzer ins Wachs 

glitzer kerzen aus kürbis selber machen

What's Hot

Kürbis Kerzen selber machen mit Bienenwachs

Sie benötigen:

  • Mini Kürbisse
  • Bienenwachsflocken oder -blöcke
  • Kerzendochte
  • Holzspieße oder -klammern
  • Doppelkessel, alternativ einen Topf und hitzebeständige Glasschale

Bienenwachs hat ähnlich wie Soja einen positiven Einfluss auf die Luftqualität im Raum 

bienenwachs kerzen selber machen mit kürbissen

Und so wird´s gemacht:

  • Schnitzen Sie, um den Deckel Ihrer Kürbisse zu entfernen.
  • Brechen Sie Ihr Bienenwachs in Stücke oder nehmen Sie die Flocken und legen Sie diese in eine Glasschüssel über einer Pfanne mit kochendem Wasser. Wenn Sie einen Doppelkessel haben, funktioniert es sogar einfacher.
  • Während das Wachs schmilzt, schöpfen Sie das Innere aus Ihren Kürbissen vorsichtig aus.

Nehmen Sie unterschiedliche Sorten von Kürbissen, um für eine schöne Abwechslung zu sorgen 

kerzen aus kürbissen anleitung

What's Hot

  • Sobald das Wachs fast geschmolzen ist, schneiden Sie die Dochte ab und tauchen Sie die Enden ein, um die Basis jedes Dochtes mit genügend Wachs zu beschichten. So halten diese besser an der Unterseite des Kürbises.
  • Wenn Ihr Bienenwachs vollständig geschmolzen ist, gießen Sie es in jeden Kürbis – halten Sie dabei den Docht fest.
  • Zum Abkühlen und vollständig aushärten beiseite stellen. Nach der vollständigen Aushärtung können Sie die Dochte trimmen und Ihre wunderschönen Kürbis Kerzen anzünden.

Mehr gemütliche Stimmung durch kleine Lichter schaffen

mini kürbis kerzen selber machen tischdeko

Und wenn Sie keine Lust auf Kerzen gießen haben, dann können Sie die Kürbisse als Kerzenhalter benutzen. Dafür ist die dritte Anleitung aus unserem heutigen Beitrag gemeint. Viel Spaß auch damit und ein gutes Gelingen!

Kerzenhalter aus Mini-Kürbissen selber machen

Sie benötigen:

  • Mini-Kürbisse
  • Stabkerzen oder Teelichter
  • Bohrer

Und so wird´s gemacht:

  • Wählen Sie Ihre Mini-Kürbisse aus. Es hilft, wenn Sie solche mit kurzen Stielen oder gar keinen Stielen finden. Versuchen Sie, Kürbisse zu verwenden, die alle ziemlich ähnlich groß sind und einen schönen flachen Boden haben.
  • Wischen Sie die Kürbisse von Staub und Schmutz ab.
  • Drücken Sie direkt auf die Mitte des Stiels und bohren Sie langsam in Ihren Kürbis. Halten Sie den Kürbis vorsichtig mit einer Hand fest, während Sie mit der anderen vorsichtig bohren.
  • Bohren Sie weiter am Stiel vorbei und in das Fleisch. Bohren Sie ungefähr zur Hälfte durch den Kürbis, aber achten Sie darauf, den Boden nicht zu durchbohren.
  • Wischen Sie alle Rückstände ab und setzen Sie Ihre Kerze ein. Wenn die Kerze etwas locker ist, eine Seite mit einem Kürbiskern unterlegen.

Das ist dann auch alles. Sie haben es gut geschafft!

Ob Sie eine Stabkerze oder ein Teelicht benutzen, ist völlig Ihnen überlassen 

kerzebhalter aus kürbis selber machen

Solche Kürbis-Kerzenhalter sind die perfekte Deko für den Kaminsims im Herbst 

einfache kerzenhalter aus kürbissen kaminsims dekorieren

Auch als Tischdeko machen sie sich ausgezeichnet 

einfachen kürbis kerzenhalter selber machen

Genießen Sie die Gemütlichkeit dieser ruhigen Jahreszeit 

herbstdeko selber machen kürbis kerzen

Für die gruselige Halloween Deko sind DIY Kürbis Kerzen ebenso eine gelungene Idee

halloween kürbis kerzen selber machen

mini kürbisse kerzen kürbis kerzen herbstdeko selber machen materialien für kerzen aus kürbissen

kürbis kerzen selber machen herbstdeko

originelle kürbis kerzen gießen

tischdeko kerzenhalter aus mini kürbissen selber machen