Atemmaske selber machen ohne Nähen – 3 einfache Anleitungen zum Nachmachen

Wer hätte es gedacht, dass die Atemmaske ein so wichtiger Artikel in unserem Alltag werden kann? Seitdem die Welt in Covid-19 Pandemie steckt, haben sich viele unserer Gewohnheiten geändert, und zwar nicht nur im Arbeits- und Privatleben. Wir sind in einem Ausnahmezustand, der schon etwas Anstrengung, Disziplin und vor allem gute Hygiene erfordert. Neben regelmäßigem Händewaschen und sozialer Isolation empfehlen Experten das Tragen von Atemschutzmasken in der Öffentlichkeit. Wie effektiv diese gegen Coronavirus sind und welcher Typ Maske überhaupt einen richtigen Schutz gegen Viren bietet, ist eine ziemlich umstrittene Frage. Fakt ist, dass Masken in vielen Ländern und Städten weltweit schon längst eine Mangelware sind. Trotzdem empfiehlt es sich, diese draußen auf der Straße, vor allem beim Einkaufen oder Kommunizieren zu tragen. Heute möchten wir Ihnen deswegen zeigen, wie Sie eine Atemmaske selber machen können, und zwar ohne Nähen. Unten stehen Ihnen 3 einfache Anleitungen zur Auswahl.

Mundschutz Maske aus Baumwollstoff blitzschnell selber machen

halstuch haargummi atemmaske selber machen ohne nähen

Atemmaske aus Baumwolltuch selber machen

Für diese von Ihnen, die eine Nähmaschine haben oder auch gerne nähen, haben wir diese tolle Anleitung für Mundschutz Maske. Falls Sie aber eine einfache Atemmaske ohne Nähen selber machen möchten, dann sollten Sie den nächsten Schritten folgen. Es handelt sich hier um eine super schnelle Mundschutz Maske, die Sie nur aus einem quadratischen Halstuch aus Baumwolle und zwei Haargummis in einigen Minuten zusammenfalten.

Die kreative Idee kommt aus der japanischen Faltkunst Furoshiki. Es hört sich super einfach an und das ist es wirklich. Ganz wichtig dabei ist, dass das Tuch auf jeden Fall aus Baumwolle ist. Dieser Stoff ist nämlich hautfreundlich und man atmet dadurch viel einfacher. Außerdem schwitzt man nicht am Gesicht beim längeren Tragen der Atemmaske.

Eine DIY Mundschutz Maske aus einem Halstuch und zwei Haargummis

mundschutz maske ohne nähen selber machen

Extra Tipp: Vor dem eigentlichen Falten der Stoffmaske sollten Sie sich unbedingt die Hände richtig waschen und die Arbeitsfläche ausreichend desinfizieren.

Und so wird´s gemacht:

Das quadratische Halstuch flach auf den Tisch legen und die äußeren zwei Kanten zur Mitte falten. Das Rechteck umdrehen und die äußeren Kanten wieder zur Mitte falten und umdrehen.

1. Schritt

mehrfach atemmaske selber machen ohne nähen

2. Schritt

atemmaske selber machen aus halstuch

3. Schritt

atemmaske aus tuch selber machen

What's Hot

So bildet sich eine Stoffrolle, die man von beiden Seiten mit je einem Haargummi versehen kann. Das Ganze ähnelt dann einem Bonbon.

4. Schritt

mundschutz maske selber machen aus tuch

Als Nächstes die zwei Enden des Bonbons nach innen falten und ineinander stecken. Die Atemmaske umdrehen. Fertig!

5. Schritt

atemmaske aus tuch

What's Hot

Die Haargummis geben der Mundschutz Maske ausreichend Halt und drücken nicht an die Haut

gefaltete atemmaske aus tuch selber machen

Dank der Falttechnik kann die Maske nach dem Anbringen von oben und unten leicht gezogen werden und schön Mund und Nase schützen. Sie können unterschiedliche Halstücher benutzen und so für eine bunte Musterabwechslung sorgen.

Frische Textilfarben bringen heitere Stimmung während der Pandemie

einfache diy atemmaske aus stoff

What's Hot

Wichtig: Waschen Sie die Maske nach jedem Tragen in der Waschmaschine auf mindestens 60 Grad. Wenn möglich am liebsten in die Kochwäsche geben.

Hier nochmal ein Video dafür, wie man Atemmaske Furoshiki in nur 1 Minute falten kann

Mundschutz Maske aus einem alten Hemd oder T-Shirt

Wenn es um DIY Atemmaske geht, ist Upcycling selbstverständlich eine ganz passende Idee. Sie können in diesem Fall den Baumwollstoff von Ihren alten Kleidern oder Bettlaken benutzen. So brauchen Sie keine neuen Tücher oder Stoffe für Ihre Maske zu kaufen und handeln absolut nachhaltig. Für diese zweite Variante für Atemmaske brauchen Sie entweder ein altes Hemd oder T-Shirt aus Baumwolle. Für die Riemen können Sie entweder zwei längere Stücke Stoffgummiband oder einfache Stoffstreifen nehmen. Als einziges Werkzeug reicht schon eine ganz normale Schere.

Und so geht´s los:

Für diese blitzschnelle Mundschutz Maske aus Hemd schneiden Sie zuerst einen der Ärmel mit der Schere ab und noch ein zweites Mal quer in die Mitte. So entsteht eine rechteckige Figur, die gleichzeitig von den zwei Enden auf und von den anderen zwei sozusagen zu ist. Damit eignet sich das Stoffstück für unseren Zweck perfekt.

1. Schritt

einfache mundschutz maske ohne nähen

Das Einzige, was man jetzt machen muss, ist, die zwei Stoffstreifen an beiden Seiten durchzufädeln und leicht zu ziehen. Damit ist die Atemmaske fertig zum Aufsetzen.

2. Schritt

atemmaske ohne nähen aus altem hemd selber machen

Noch einfacher als die Furoshiki Mundschutzmaske

mundschutz maske selber machen ohne nähen

Bei der Atemmaske aus T-Shirt sind selbst zusätzliche Stoffstreifen oder Stoffgummibänder gar nicht nötig. Denn diese werden aus dem T-Shirt beim Anfertigen ausgeschnitten. Legen Sie zuerst das T-Shirt auf eine gerade Fläche und schneiden Sie so eine Form aus, wie unten im Bild zu sehen ist. Die rechte Seite des Vierecks sollte ungefähr der Länge zwischen Ihren beiden Ohren entsprechen, über den Mund gemessen. Die längeren Streifen können Sie so lang lassen, wie Sie möchten. Wichtig ist natürlich, dass diese lang genug sind, um später hinter Ihrem Kopf zusammengebunden werden zu können.

1. Schritt

t-shirt atemmaske selber machen ohne nähen

Falten Sie dann einmal den Stoff auseinander und jetzt den oberen Teil nochmal nach unten, damit sich die Maske bildet.

2. Schritt

mundschutz maske aus t-shirt selber machen

Das ist eigentlich schon alles. Ihre T-Shirt Mundschutz Maske ist einsatzbereit.

3. Schritt

atemmaske aus t-shirt ohne nähen

Einweg Atemmaske aus Küchenpapier selber machen

Aus Küchenpapier gebastelt eignet sich dieser Mundschutz selbstverständlich nur als Einwegmaske. Das heißt, nach dem Tragen diese in eine verschließbare Plastiktüte einpacken und entsorgen. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände sorgfältig zu waschen oder mit einem Händedesinfektionsmittel gegen Viren gründlich zu desinfizieren.

Einfachen Mundschutz aus Küchenpapier anfertigen

einfache atemmaske aus küchenpapier selber machen

Die benötigten Materialien:

  • zwei Stück Küchenpapier
  • Tacker
  • Uhu-Papierkleber
  • Heißkleber
  • zwei Gummikordel

Im Video unten sehen Sie ganz genau, wie diese einfache Atemmaske in wenigen Minuten anzufertigen ist.

Atemmaske ohne Nähen aus Küchenpapier basteln

Extra Tipp: Als Verstärkung der Maske können Sie zu den zwei Stück Küchenpapier noch ein Papiertaschentuch zulegen. Außerdem können Sie die Außenränder mit Klebeband verstärken, anstatt mit Papierkleber zuzukleben.

Im nächsten Video sehen Sie, wie Sie noch einen Locher für das Durchfädeln der Maskenriemen benutzen und wie Sie ein Stück Draht für die Nasenkontur an die obere Maskenkante anbringen können.

Neben Atemmaske auch noch ein Schutzvisier selber machen

Nutzen Sie diese ausgeklügelten Anleitungen, wenn Sie also eine Atemmaske ohne Nähen selber machen möchten und schützen Sie Ihre Liebsten und sich selbst. Halten Sie sich an die Sicherheitsregeln in Ihrer Region und seien Sie solidarisch und verantwortlich gegenüber anderen. Und natürlich: bleiben Sie gesund!

Werden Sie kreativ beim Anfertigen Ihrer Mundschutz Maske!

atemmaske aus stoff selber machen ohne nähen

Weiche Baumwollstoffe sowie auch Mikrofaser eignen sich dafür hervorragend

atemmaske ohne nähen aus stoffresten basteln

Wenn es noch schneller gehen soll, dann reichen sogar nur zwei Schlitze für die Ohren

schnelle atemmaske selber machen aus stoffresten

Oder vielleicht bekommt Ihr BH einen ganz neuen Verwendungszweck?

bh atemmaske selber machen