Bad ohne Fliesen? Das sind die wichtigsten Vorteile und Alternativen zur Wandgestaltung im Bad

Badezimmer ohne Fliesen liegen schon seit einiger Zeit voll im Trend. Mit dem Verzicht auf die klassischen Fliesen, entdeckt man ganz neue Horizonte in Sachen Wandgestaltung im Bad. Innovative und hochwertige Wandverkleidungen und -versiegelungen sorgen für mehr Bequemlichkeit und eine unverwechselbare moderne Ästhetik. Warum sollte man sich für ein Bad ohne Fliesen entscheiden und welche die beliebtesten Alternativen zu Fliesen sind, verraten wir Ihnen heute in den nachfolgenden Zeilen.

Minimalistische Ästhetik im Bad ohne Fliesen

bad ohne fliesen dunkel graue wände

Die wichtigsten Vorteile von einem Bad ohne Fliesen

Wenn man mit dem Äußeren anfängt, sollte man vor allem eines sagen: Fugenraster, ade! Denn, wenn keine Fliesen im Badezimmer mehr sind, gibt es auch keine Fugen mehr. Und das lässt die Wände und damit auch den ganzen Raum viel einheitlicher wirken. Eine optische Weite bringt mehr Gelassenheit und verhilft zu einer gewissen Bewegungsfreiheit.

Es kommt noch besser. Mit dem Verschwinden der Fugen, fällt auch die lästige Fugenreinigung aus. Wasserabweisende und atmungsaktive Materialien als Putz oder Wandverkleidung verwandeln die Badezimmerwände in dezente, stilvolle Oberflächen, die kaum noch Pflege brauchen.

Mehr Einheitlichkeit und optische Harmonie im Badezimmer

elegantes bad ohne fliesen erdfarben weiße wände

Ein Bad ohne Fliesen lässt sich auch viel einfacher umstylen oder erfrischen. Man kann sich unter vielen Wandfarben eine neue aussuchen, sich neue wasserfeste Tapeten anschaffen oder die alten überstreichen. Kalkablagerungen und Kratzer haben hier kaum eine Chance und die Wände sehen viel länger wie neu gestaltet aus.

Bei der Badgestaltung ohne Fliesen genießt man ebenso eine gewisse Flexibilität. Das heißt, die unterschiedlich beanspruchten Bereiche können auch unterschiedlich gestaltet werden – andere Materialien, andere Techniken, andere Farben oder Muster. So kann man aus dem eigenen Bad eine echte Wohlfühloase nach Belieben erschaffen. Unten lesen Sie genauer, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Sanfte Farbtöne und edle Oberflächen verleihen dem Bad ein wohnliches Flair

bad ohne fliesen altrosa wandfarbe weiße duschnische mit badewanne

Und hier noch einmal die Vorteile von einem Bad ohne Fliesen:

  • einheitliches Erscheinungsbild
  • minimalistische, moderne Ästhetik
  • keine Fugenreinigung
  • hohe Pflegeleichtigkeit
  • optimale Langlebigkeit
  • relativ einfache Umgestaltung
  • mehr Flexibilität und Badekomfort

Welche sind die besten Alternativen zu Fliesen im Bad?

Nicht nur Fliesen können die Badezimmerwände vor Feuchtigkeit schützen. Auch andere Materialien sind optimal dafür geeignet und wie schon oben gesehen, ziemlich vorteilhaft. Ihnen bleibt die Entscheidung überlassen, welche davon Sie bei der Wandgestaltung Ihres Badezimmers einsetzen möchten.

Beton-Optik gehört zu den beliebtesten Wandgestaltung-Designs überhaupt

bad ohne fliesen beton optik panorama spiegel

Verputzte Wände im Bad

Anstatt Ihrem Bad den typischen Fliesen-Look zu verpassen, können Sie es viel moderner und edler gestalten. Dafür können Sie die Wände einfach verputzen. Je nach Funktionsbereich eigenen sich hier entweder der sogenannte Kunstharzputz oder der mineralische Putz. Die erste Variante empfiehlt sich vor allem für den Bereich um die Dusche und die Badewanne herum – da, wo die Wände mehr Feuchtigkeit vertragen sollten. Die Wände, die etwas entfernt sind oder diese am Waschbecken können ruhig mineralisch verputzt werden. Der Unterschied zwischen den beiden Putzen ist das Bindemittel. Im ersten Fall ist das ein Kunstharz und im zweiten normalerweise Kalk. So ist ein Kunstharzputz richtig wasserabweisend und ein mineralischer nicht völlig. Dieser ist dafür aber optimal atmungsaktiv und beugt auf diese Weise Schimmel vor.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem trendigen Türkis an den Wänden?

kleines bad ohne fliesen türkis wandfarbe

What's Hot

Ganz gleich, welchen Putz Sie einsetzen, können Sie diesen anschließend mit jeder beliebigen Farbe streichen. Außerdem lasst sich der Putz nicht nur glatt an die Wände auflegen, sondern auch leicht geraut. Das bringt mit sich noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten und kann mit unterschiedlichen Wohnstilen kombiniert werden.

Wände im Bad tapezieren

Viele entscheiden sich auch für wasserabweisende oder besser gesagt wasserfeste Tapeten. Diese sind extrem robust und sehr pflegeleicht. Man findet sie in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Je nach Einrichtungsstil und Geschmack lassen sie sich mit anderen Wandverkleidungen kombinieren und können ganz unkompliziert gewechselt oder überstrichen werden. Wenn Sie Badezimmertapeten am Waschbecken haben möchten, sollten Sie aber trotzdem zur Sicherheit noch eine transparente, wasserabweisende Beschichtung auftragen. So sind dann die Tapeten noch besser vor Seifen- und Zahnpasta-Spritzern geschützt.

Florale Muster sind zeitlos und bringen eine heimelige Wohlfühlatmosphäre mit sich

bad ohne fliesen tapete mit floralen mustern

Wandpaneele fürs Bad

Eine ziemlich pflegeleichte und langlebige Wandverkleidung fürs Bad ohne Fliesen sind auch die Wandpaneele. Diese werden ganz genau an die Wand angepasst und bilden im Unterschied zu Fliesenverkleidung gar keine Fugen. Oft werden die Paneele aus Acrylglas oder anderen Verbundstoffen hergestellt und sind dadurch auch sehr elastisch, kratzfest und porenfrei. Man kann diese sehr einfach und schnell reinigen und sich keine Sorgen dabei machen, ob diese stark beansprucht werden. Außerdem halten sich Kalk und Schmutz kaum auf deren Oberfläche. Dadurch genießt man langfristig optimale Hygiene mit wenig Aufwand. Wandpaneele findet man zum Glück in vielen Texturen, Farben und Designs. Die meisten Paneele sind ziemlich montagefreundlich und einige davon sogar selbstklebend. Mit der Entscheidung für ein fugenloses Badezimmer mit Wandpaneelen ist man auf jeden Fall gut beraten.

Besonders beliebt und zeitlos – die Marmor-Optik im Bad

bad ohne fliesen marmor optik wanddeko

Informieren Sie sich noch ausführlicher über alle Möglichkeiten für ein modernes Bad ohne Fliesen. Vertrauen Sie erfahrenen Fachberatern und gestalten Sie Ihre Badoase nach Ihren ganz persönlichen Vorlieben. Das ist schlussendlich alles, was zählt. Lassen Sie sich auch von den restlichen Beispielen für stilvolle Badgestaltung weiter unten inspirieren.

Viel Spaß und ein gelungenes Einrichten!

bad ohne fliesen graue wände

Retro Mustertapeten im Badezimmer

art deco bad ohne fliesen badezimmertapete

Puristischer Luxus in Weiß und Gold

bad ohne fliesen luxis stil messing akzente dunkelblauer waschtisch

weiße wände bad ohne fliesen messing akzente wandspiegel armatur

Dezente Tapetenmuster sorgen für eine verspielte Atmosphäre im Bad

bad ohne fliesen mit mustertapeten

Klassische Wandvertäfelung bringt mehr rustikalen Charme mit

wandverkleidung holz bad ohne fliesen

rustikales bad ohne fliesen hellgraue wände

Es geht auch ganz klassisch – in Schwarz und Weiß

bad ohne fliesen schwarz weiß

Clevere Lösungen für kleine Badezimmer

kleines badezimmer ohne fliesen weiße wände quadratisches waschbecken

freistehende badewanne kleines bad ohne fliesen

zen bad ohne fliesen wandverkleidung wandpaneele

Wandpaneele mit Wandputz gekonnt kombinieren

bad ohne fliesen weiße wände holz optik

Und manchmal dürfen auch ein paar Fliesen-Akzente da sein

bad ohne fliesen wandgestaltung modern

bad ohne fliesen wandfarbe weiß badewanne duschkabine

bad ohne fliesen weiß hellgrau duschkabine    helles bad ohne fliesen vorteile   luxus bad ohne fliesen mit badenische

marmor bad ohne fließen mit freistehender badewanne